Zum Text

個人 情報 の 取 扱 い に つ て て

Diese Website (im Folgenden als "diese Website" bezeichnet) verwendet Technologien wie Cookies und Tags, um die Nutzung dieser Website durch Kunden zu verbessern, Werbung basierend auf dem Zugriffsverlauf zu erstellen, den Nutzungsstatus dieser Website zu erfassen usw. . Durch Klicken auf die Schaltfläche "Zustimmen" oder diese Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für die oben genannten Zwecke und der Weitergabe Ihrer Daten an unsere Partner und Auftragnehmer zu.In Bezug auf den Umgang mit personenbezogenen DatenDatenschutzrichtlinie der Ota Ward Cultural Promotion AssociationBitte beziehen Sie sich auf.

Ich stimme zu

Leistungsinformationen

Meisterausstellung "Als neuer Riesenstar in der Ära der Institutsausstellung von Kawabata Ryuko"

* Ab dem 6. Juni wieder aufgenommen.

 Ryuko Kawabata (1885-1966) trat als Maler im japanischen Stil auf, indem er im Revival Nihon Bijutsuin (Institutsausstellung) ausstellte, das den Geist von Tenshin Okakura erbte und von Taikan Yokoyama und anderen wiederbelebt wurde. Es war Zeit. Nachdem er 1915 seinen ersten Preis bei der 2. Ausstellung der Wiederaufbauinstitution gewonnen hatte, wurde er im folgenden Jahr von derselben Person empfohlen, und Ryuko erregte als aufstrebender Maler Aufmerksamkeit und wurde "der neue Riesenstern der Malbühne" genannt. .
 In dieser Ausstellung wurde Ryuko ein Maler im japanischen Stil und zeichnete den ersten "Bahnübergang" (1914 im Museum hinterlegt). Die Werke der Ausstellungsära des Ryuko-Instituts wurden jedoch vom Museum bis 1928 aufbewahrt, als er sich aus dem Institut zurückzog Ausstellung, wird sofort ausgestellt.
 "Aun" (1918), das zwei Löwen mit einem gewagten Pinselstrich zeigt, der voller Jugend ist, "Shirahi Yume" (1919), der eine westliche Tendenz stark ausdrückt, und "Fire", das die Produktion von a auslöste Großbild. Neben Werken wie "Life" (1921), einer Großbild-Trilogie "Apostel Gyosan" (14), "Ichiten Gomochi" (1926) und "Kamihen Daibosatsu" (1927). Siehe Ryukos ehrgeiziges Japanisch Gemäldeproduktion im Mittelalter durch Werke wie 1928).

Bemühungen im Zusammenhang mit einer neuen Coronavirus-Infektion (bitte vor dem Besuch überprüfen)

3. April (Sa) - 4. Juli (So), 3. Jahr von Reiwa

Zeitplan 9:00 bis 16:30 Uhr (Eintritt bis 16:00 Uhr)
Veranstaltungsort Ryuko Memorial Hall 
ジ ャ ン ル Ausstellungen / Veranstaltungen

Ticketinformation

Preis (inkl. MwSt.)

Erwachsene (ab 16 Jahren): 6 Yen Kinder (ab XNUMX Jahren): XNUMX Yen
* Kostenlos für Kinder im Vorschulalter ab XNUMX Jahren (Zertifizierung erforderlich).

Darsteller / Arbeitsdetails

Kawabata Ryuko "Aun" 1918, Sammlung des Ota Ward Ryuko Memorial Museum
Kawabata Ryuko "Daydream" 1918, Sammlung des Ota Ward Ryuko Memorial Museum
Kawabata Ryuko "Feuer" 1921, Sammlung des Ota Ward Ryuko Memorial Museum
Ryuko Kawabata << Apostelheiligtum >> 1926, Sammlung des Ota Ward Ryuko Memorial Museum
Ryuko Kawabata "Ichiten Gomochi" 1927, Sammlung des Ota Ward Ryuko Memorial Museum

お 問 合 せ

Veranstalter

Ota Ward Ryuko Gedenkhalle

电话 番号

03-3772-0680