Zum Text

個人 情報 の 取 扱 い に つ て て

Diese Website (im Folgenden als "diese Website" bezeichnet) verwendet Technologien wie Cookies und Tags, um die Nutzung dieser Website durch Kunden zu verbessern, Werbung basierend auf dem Zugriffsverlauf zu erstellen, den Nutzungsstatus dieser Website zu erfassen usw. . Durch Klicken auf die Schaltfläche "Zustimmen" oder diese Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für die oben genannten Zwecke und der Weitergabe Ihrer Daten an unsere Partner und Auftragnehmer zu.In Bezug auf den Umgang mit personenbezogenen DatenDatenschutzrichtlinie der Ota Ward Cultural Promotion AssociationBitte beziehen Sie sich auf.

Ich stimme zu

Leistungsinformationen

Vom Verband gesponserte Aufführung

Zukunft für OPERA in Ota, Tokio 2022 ~ Die Welt der Oper für Kinder ~ [Ende der geplanten Nummer / Live-Verteilung verfügbar]Oper ♪ Kleines Konzert  ~ „Challenge to Opera Singer!!“ Leistungspräsentation durch Teilnehmer und Dozent Sonderbühne ~

Teilnahme an einem Workshop mit dem Titel „Challenge an Opera Singer!!“ und nach ca. 5 Monaten Übung eine sonnige Bühne!Verschiedene Opernarien und Ensembles (Duette) Welten von allen 20 Schülern und eine besondere Bühne des Dozenten !!
Ein Konzert voller Zuhören für ca. 3 Stunden ♪

Bemühungen im Zusammenhang mit einer neuen Coronavirus-Infektion (bitte vor dem Besuch überprüfen)

2022 9 Monat 4 Tag (Tag)

Zeitplan Start um 15:00 Uhr (Eröffnung um 14:30 Uhr)
Veranstaltungsort Ota Ward Plaza Kleine Halle
ジ ャ ン ル Leistung (klassisch)
Performance / Song

Programm zur Leistungsankündigung

* Programm- und Aufführungsreihenfolge können ohne vorherige Ankündigung geändert werden.Bitte beachten Sie.

Aussehen

Leistungspräsentation

Workshopteilnehmer (20 Personen)
Yuga Yamashita (Mezzosopran)
Nishiyama Poesiegarten (Tenor)
Keigo Nakao (Bariton)
Sonomi Harada (Klavier)
Momoe Yamashita (Klavier)

Sonderprüfung

Mai Washio (Sopran)
Toru Onuma (Bariton)
Kei Kondo (Bariton)
Yuga Yamashita (Mezzosopran)
Nishiyama Poesiegarten (Tenor)
Keigo Nakao (Bariton)
Takashi Yoshida (Klavier)

Ticketinformation

Ticketinformation

2022. Mai 6 (Mittwoch) 15: 10- Online oder per Ticket-Only-Telefon verfügbar!

* Thekenverkauf am ersten Verkaufstag ab 14:00 Uhr

So kaufen Sie ein Ticket

Kaufen Sie Online-Ticketsanderes Fenster

Preis (inkl. MwSt.)

Alle Plätze reserviert
1,500 Kreis * Ende der geplanten Nummer

* Kinder im Vorschulalter sind nicht zugelassen

備考

Live-Verteilung verfügbar (kostenpflichtig / mit Archivansicht)

Es wird per Vorhang geliefert.

Erscheinungsdatum des Lieferscheins: 2022. August 8 (Montag) 1: 10-

Ticketgebühr für die Zustellung: 1,000 Yen (inklusive Steuern)
 * Archivlieferung verfügbar Die Lieferzeit hat sich geändert
 9. September (Sa) 10:10 bis 00. September (So) 9:25
 9. September (Montag) 5:10 bis 00. September (Montag / Feiertag) 9:19

詳細 は こ ち ら

Vorhanganderes Fenster

Darsteller / Arbeitsdetails

Darstellerbild
Mai Washio
Darstellerbild
Toru Onuma (Satoshi Takae)
Darstellerbild
Kei Kondo
Darstellerbild
Yuga Oshita
Nishiyama Poesiegarten
Darstellerbild
Keigo Nakao
Darstellerbild
Takae Yoshida Ⓒ Satoshi Takae
Darstellerbild
Sonomi Harada
Darstellerbild
Momoe Yamashita

Mai Washio (Sopran)

Er hat viele Preise im In- und Ausland gewonnen, darunter den St Andrews International Competition.Ausgewählt als Konzertsolist des Carnegie Hall Orchestra.Absolvent der Tokyo University of the Arts.Nach Abschluss des New National Theatre Opera Training Institute studierte er in New York und London, Italien, als Künstlerpraktikant, der von der Agentur für kulturelle Angelegenheiten entsandt wurde, und ROHM-Sonderforschungsstudent.Er wurde nicht nur von der New York Times am Hunter College „Anju and the Kitchen King“ gefeiert, sondern trat auch in einem Galakonzert zum Gedenken an den 80. Jahrestag der Freundschaft zwischen Kanada und Japan (unter der Leitung von Dalvit) auf, und das Muster wurde ausgestrahlt weiter Lokalfernsehen und bekam viel Feedback. NHK Music Festival Opening Concert, New National Theatre „Don Giovanni“ „Magic Whistle“, Seiji Ozawa Music Academy „Komori“, Tokyo Arts Theatre Opera „Pearl Tori“ Leila „Don Giovanni“ Elvira, Suntory 1 unter der Leitung von Hiroshi Sato Ausgerechnet das 2017. Sopransolo. XNUMX veröffentlichten sie das erste Album „MAI WORLD“.Nikikai-Mitglied.Von nun an sind das Rezital in der Hakuju Hall und der Auftritt der Nikikai-Oper „Himmel und Hölle“ beschlossen.Teilzeitdozent am Nihon University College of Art, Dozent am Heisei College of Music.

Toru Onuma (Bariton)

Geboren in der Präfektur Fukushima.Absolvent der Tokai University, College of Liberal Arts, Department of Art Studies, Musicology Course, und absolvierte dieselbe Graduiertenschule.Studierte bei Ryutaro Kajii.Während des Besuchs der Graduiertenschule Auslandsstudium an der Humboldt-Universität zu Berlin als Auslandsstudent der Tokai-Universität.Studium bei Hartmut Kletschmann und Klaus Hager.Abschluss der 51. Meisterklasse am Nikikai Opera Training Institute.Erhielt die höchste Auszeichnung und den Kawasaki Yasuko Award zum Zeitpunkt der Fertigstellung.Erhielt den 14. Preis in der Gesangsabteilung des 1. Japan Mozart Music Competition.Erhielt den 21. (22) Goshima Memorial Culture Award Opera New Face Award.Auslandsstudium in Meißen, Deutschland.Nikikai New Wave Opera „The Return of Ulysse“ debütierte als Ulysse. Im Februar 2010 wurde er ausgewählt, die Rolle des „Otello“ Jago im Tokyo Nikikai zu spielen, und seine groß angelegte Darbietung wurde hoch gelobt.Seitdem die Tokyo Second Session „Die Zauberflöte“ „Salome“ „Parsifal“ „Komori“ „Hoffman Story“ „Danae’s Love“ „Tannhäuser“, Nissay Theatre „Fidelio“ „Così fan tutte“, New National Theatre „Silence“ „Magic“ erschien in „The Magic Flute“, „Shien Monogatari“, „The Producer Series“, gesponsert von der Suntory Arts Foundation, und „Requiem for Young Poets“ (unter der Leitung von Kazushi Ono, Premiere in Japan).Nikikai-Mitglied.

Kei Kondo (Bariton)

Geboren in der Präfektur Nagano, absolvierte die Graduiertenschule des Kunitachi College of Music und das 9. Trimester des New National Theatre Opera Training Institute.Erhielt ein Stipendium der Rohm Music Foundation und studierte im Ausland in Hamburg, Deutschland. Opera debütierte mit der Titelrolle von "Don Giovanni".Er hat mehr als 50 Rollen gespielt, darunter die Rolle von Seiji Ozawas großer Uhr „Children and Magic“ und die Rolle von Demetrius „Summer Night Dream“ im New National Theatre.Unter ihnen gilt die Rolle des „Die Zauberflöte“ Papageno als Hit, und er trat in großen Theatern wie dem New National Theatre, dem Tokyo Nikikai und dem Nissay Theatre auf, und der Auftritt des Auftritts am New National Theatre ist auch im Lehrbuch der vierten Klasse der Grundschule veröffentlicht. 4, darunter die Rolle des Figaro im Februar-Tokyo-Nikikai „Die Hochzeit des Figaro“ (Regie: Amon Miyamoto), die Rolle des „Die Zauberflöte“ Papageno, die Rolle des „Don Giovanni“ Mazet und die Theateraufwertungsklasse „Madame Butterfly“ im New National Theatre. 》 Die Rolle von Sharpres ist geplant.Darüber hinaus ist er auch als Konzertsolist für „Ninth“ und „Carmina Burana“ tätig. Ein Mitglied der "Handsome Four Brothers".Ein Mitglied des Tokyo Nikikai.

Yuga Yamashita (Mezzosopran)

Geboren in der Präfektur Kyoto.Absolvent der Tokyo University of the Arts, Abteilung für Vokalmusik.Abgeschlossenes Masterstudium Oper an derselben Graduiertenschule.Nach Abschluss der Graduate School erhielt er den Acanthus Music Award der Graduate School und ein Muto-Mai-Stipendium für eine Kurzzeitausbildung in Wien.Der 23. Burschenschaftswettbewerb Deutscher Liedwettbewerb Förderpreis der Schülergruppe.21. Consale Maronnier 21 1. Platz.In der Oper trat er in den Rollen „Hänsel und Gretel“ Hänsel gesponsert vom Nissay Theater, „Capuleti und Montecchi“ Romeo gesponsert vom Theater, Fujisawa Citizen’s Opera „Nabucco“ Fenena und „Die Hochzeit des Figaro“ Cherubino auf .In anderen Konzerten war er Solist für Händels „Messias“, Beethovens „Neunte“, Verdis „Requiem“, Prokofjews „Alexander Newski“, Fallas „El amor brujo“ und Bachs Kantate.Eingeschrieben in das Promotionsprogramm an der Tokyo University of the Arts.Mitglied der Japanischen Vokalakademie. Im Juni 2022 wird er in der Rolle der Rosina am Nissay Theatre „Barber of Seville“ auftreten.

Nishiyama Poesiegarten (Tenor)

Absolvent der Abteilung für Vokalmusik, Fakultät für Musik, Universität der Künste Tokio, und Abschluss des Master-Programms in Oper, Graduate School of Music, Universität der Künste Tokio.28 Stipendiatin der Aoyama Foundation.Zweiter Platz beim 74. All Japan Student Music Competition Tokyo Tournament, ausgewählt für das nationale Turnier.Oper debütierte an der 2. Tokyo University of the Arts Opera Regelmäßige Aufführung "Die Zauberflöte".Er spielt auch die Rollen von Mozarts Oper „Così fan tutte“ Ferland und „Entführung aus dem Hinteren Palast“ Belmonte.Darüber hinaus hat der 67. und 68. Geidai-Messias, gesponsert von Asahi Shimbun, Bach-Komposition „Misa solemnis“, Mozart-Komposition „Requiem“, „Coronation Mass“, Hydon-Komposition „Heaven and Earth Creation“, „Four Seasons“, Beethoven-Komposition Er hat trat als Solistin in zahlreichen Messen wie „Neunte“ und „Misa solemnis“ sowie im Oratorium auf und fand großen Anklang.Er hat bei Shingo Ozawa, Tetsuya Mochizuki und Kei Fukui studiert.

Keigo Nakao (Bariton)

Geboren in Kitamoto City, Präfektur Saitama.Nach ihrem Abschluss an der Fakultät für Erziehungswissenschaften der Universität Shinshu, Lehramtskurs für Schulpädagogik, Abteilung für Kunsterziehung, Universität der Künste Tokio, Musikfakultät, Abteilung Gesang.Erhielt zum Zeitpunkt des Abschlusses die gleiche Auszeichnung für die Stimme.Abgeschlossen an der Tokyo University of the Arts Graduate School of Music im Masterstudiengang Opera Major.Erhielt am Ende des Kurses den Graduate School Acanthus Music Award.Während der Schulzeit Gesangsstudium bei Kyoko Ikeda und Eijiro Kai. 2019 trat er mit dem Chuo Ward Symphony Orchestra als Solist von „Ninth“ auf, das von der Chuo Ward Ninth Association gesponsert wurde. 2021 gab er sein Debüt als Opernaufführung, indem er die Rolle des Papageno in der regulären Aufführung „Die Zauberflöte“ der 67. Universität der Künste Tokio spielte. Abschluss der 2022. Meisterklasse am Nikikai Opera Training Institute im Jahr 65.Zum Zeitpunkt der Fertigstellung mit dem Excellence Award ausgezeichnet.Bisher wurde er als exzellenter Interpret in Konzerten wie dem „Dojokai Rookie Concert der Musikabteilung der Tokioter Universität der Künste“ und dem „Konzert des Nikikai Opera Training Institute“ ausgewählt und aufgeführt.Als Mitglied der Sängergruppe „Celeste“ tritt er auch aktiv in seiner Heimatstadt der Präfektur Saitama auf.

Takashi Yoshida (Klavier)

Geboren in Ota-ku, Tokio.Absolvent des Kunitachi College of Music, Abteilung für Vokalmusik.Bereits während der Schulzeit strebte er an, Opernrepetitor (Lehrer eines Sängers) zu werden, und begann nach dem Abitur seine Karriere als Korrepetitor in der zweiten Sitzung.Er war als Keyboarder für das Orchester an der Seiji Ozawa Music Academy, dem Kanagawa Opera Festival, der Tokyo Bunka Kaikan Opera Box usw. beteiligt.Studierte Operettenkorrepetition am Wiener Preiner Konservatorium.Seitdem wurde er in die Meisterklasse berühmter Sänger und Dirigenten in Italien und Deutschland eingeladen und diente als Assistenzpianist.Als Co-Star-Pianist wurde er von bekannten in- und ausländischen Künstlern nominiert und war bei Recitals, Konzerten, Aufnahmen usw. In dem BeeTV-Drama CX „Sayonara no Koi“ ist er für den Klavierunterricht und die Wiedergabe durch den Schauspieler Takaya Kamikawa verantwortlich, der während des Dramas spielt, und hat eine breite Palette von Aktivitäten wie Medien und Werbung.Zu den Aufführungen, an denen er als Produzent beteiligt war, gehören außerdem „Arakarte“, „Singing“, „Toru no Sekai“ usw. Aufgrund seiner Leistungen wird er Produzent und Mitarbeiter des von der Ota-Station gesponserten Opernbetriebs sein Kulturförderungsverein aus dem Jahr 2019. Es wurde hoch bewertet und als vertrauenswürdig eingestuft.Derzeit ist er Pianist des Nikikai und Mitglied der Japan Performance Federation.

Sonomi Harada (Klavier)

Geboren in der Präfektur Gunma.Absolvent der Musashino Academia Musicae und Abschluss der gleichen Graduiertenschule.Hat das 16. Gunma Rookie Concert bestanden, das 18. Nerima Culture Center Rookie Concert bestanden und den Excellence Award gewonnen.Er trat in zahlreichen Konzerten auf, darunter das Tokyo New City Philharmonic und das Schumann-Klavierkonzert. 2004 nach Italien.Studieren als collepetitur. Erhielt den Accompaniment Excellence Award beim IBLA World Competition. Im Jahr 2005 wurde er Leiter der Spoleto Experimental Opera (Italien) Academy.Beteiligte sich an zahlreichen Arbeiten als Musikmitarbeiter am Theater.Seit 2007 wirkt er oft als musikalischer Mitarbeiter an der Nordfjord Opera (Norwegen) mit.Derzeit ist er an verschiedenen Opernproduktionen und Konzerten beteiligt, darunter am New National Theatre Opera Training Institute.

Momoe Yamashita (Klavier)

Absolvent des Performer-Kurses der Ueno Gakuen University.Studierte Klavier bei Yukio Yokoyama, Haruyo Kubo, Kyoko Tabe, Vokalmusik bei Keiko Imamura, Yuko Yoshida, Mieko Sato, Korrepetition bei Mieko Sato, Tadayuki Kawahara, Yoko Hattori, Orgel bei Hideyuki Kobayashi und Cembalo bei Yoshio Watanabe.Neben der Zusammenarbeit mit Vokalmusik, Streichinstrumenten und Blasinstrumenten gibt es viele Gemeinschaftsprojekte wie „Don Giovanni“, „Die Hochzeit des Figaro“, das Orchesterensemble Kanazawa Opera „Zen“ und Tatsuya Higuchis Oper „Jester“. ". Beteiligt an der Aufführung von. Er führt auch viele Opernlieder mit Klavierbegleitung auf, wie „Hänsel und Gretel“, „Rigoletto“, „Die Hochzeit des Figaro“, „La Boheme“ und „L’elisir d’Amour“.Er arrangiert auch Opernaufführungen mit zwei Klavieren.Mitglied der Fujiwara Opera und Mitglied der Japan Opera Association.Dozent an der Ueno-Gakuen-Universität.Mitglieder der Japan German Lied Association, des Japan Solfege Research Council, der Saitama City Musicians Association.

Information

Gewähren

Regionale Gründung der General Incorporated Foundation

Produktionskooperation

Toji Art Garden Co., Ltd.