Zum Text

個人 情報 の 取 扱 い に つ て て

Diese Website (im Folgenden als "diese Website" bezeichnet) verwendet Technologien wie Cookies und Tags, um die Nutzung dieser Website durch Kunden zu verbessern, Werbung basierend auf dem Zugriffsverlauf zu erstellen, den Nutzungsstatus dieser Website zu erfassen usw. . Durch Klicken auf die Schaltfläche "Zustimmen" oder diese Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für die oben genannten Zwecke und der Weitergabe Ihrer Daten an unsere Partner und Auftragnehmer zu.In Bezug auf den Umgang mit personenbezogenen DatenDatenschutzrichtlinie der Ota Ward Cultural Promotion AssociationBitte beziehen Sie sich auf.

Ich stimme zu

Leistungsinformationen

TOKYO OTA OPER PROJECT2020

TOKYO OTA OPERA PROJECT 2020 Logo

Die Ota Ward Cultural Promotion Association führt seit 2019 ein dreijähriges Opernprojekt durch.
Im zweiten Jahr werden wir uns auf <Vokalmusik> konzentrieren, die auch die Hauptachse der Oper ist, und die Gesangsfähigkeiten verbessern.Wir werden auch die Originalsprache jeder Oper (Italienisch, Französisch, Deutsch) herausfordern.Die Aufführung wird mit dem Klang des Orchesters in der Aplico Grand Hall mit bekannten Opernsängern gesungen.
Wir freuen uns auf die Teilnahme derer, die die Welt der Oper noch tiefer genießen möchten.

* Die Leistung wurde abgebrochen, um neue Coronavirus-Infektionen zu verhindern.Das Geschäft wurde auf Online-Vertrieb umgestellt.

TOKYO OTA OPERA PROJECT2020 Flyer

Klicken Sie hier für die Broschüre PDFPDF

Veranstalter: Ota Ward Cultural Promotion Association
Zuschuss: Regionale Gründung der General Incorporated Foundation
Produktionskooperation: Toji Art Garden Co., Ltd.

TOKYO OTA OPER PROJEKT + @ HOME

"TOKYO OTA OPERA PROJECT + @ HOME" ist ein Opernprojekt, das auf einen neuen Lebensstil zugeschnitten ist.
Die Aufführung wurde auf 2021 verschoben, um eine neue Coronavirus-Infektion zu verhindern. Für Chormitglieder wurden jedoch Online-Kurse (insgesamt 12 Mal) abgehalten.
Aus dem Wunsch heraus, jedem per Video wunderschöne Opernarien zu liefern, werden wir in Zusammenarbeit mit zwei Solisten und Pianisten, die dieses Jahr auftreten sollen, ein Galakonzert für die Oper (Petit) geben.
Genießen Sie bitte!Das Video wird von Zeit zu Zeit aktualisiert!

Opera (Petit) Galakonzert (insgesamt 5 Lieder) (Veröffentlicht am 2020. November 11)

EW Korngold: Aus der Oper "Stadt des Todes" "Meine Sehnsucht, die Illusion geht in einen Traum (Pierrots Lied)" (veröffentlicht am 2020. November 11)

G. Bizay: "Habanera" aus der Oper "Carmen" (veröffentlicht am 2020. November 11)

GA Rossini: "Das bin ich" aus der Oper "Der Barbier von Sevilla" (veröffentlicht am 2020. November 11)

J. Strauss II: "Ich lade gerne Kunden ein" vom Betreiber "Die Fledermaus" (veröffentlicht am 2020. November 11)

Mozart: "Oira ist eine Vogelfalle" aus der Oper "Die Zauberflöte" (veröffentlicht am 2020. Oktober 10)

[3 Vorträge] Ein Ausflug zur Suche nach der Oper

Alle drei Vorträge Reise zur Suche nach dem Opernlogo

In Reaktion auf den Ausnahmezustand am 3. Januar, dem 1. Jahr von Reiwa und die Anfrage von Ota Ward wird dieser Kurs die Startzeit usw. ändern.

Start (geöffnet) XNUMX:XNUMX (XNUMX:XNUMX) Geplante Endzeit XNUMX:XNUMX

* Die Anzahl der Besucher dieses Kurses ist auf XNUMX% der Kapazität begrenzt und wird in Sitzabständen abgehalten.

* Ticketgebühren werden an diejenigen zurückerstattet, die dies aufgrund von Änderungen in der Startzeit wünschen.Ticketkäufer werden per E-Mail oder Umschlag über die Details informiert.

Alle drei Vorträge Reise zur Suche nach der Oper Flyer

Klicken Sie hier für die Broschüre PDFPDF

Wie hat die Oper begonnen und wie hat sie sich entwickelt?
In diesem Kurs können Sie neue Kenntnisse über "Oper" und "Kunst" erwerben, indem Sie sich mit der europäischen Kultur und der Wiener Kultur befassen, die aus Operetten stammen.
Der Vortragende wird Toshihiko Uraku sein, der die Welt der Kunst aus einer interessanten Perspektive enträtseln wird, wie "Warum hat Franz List schwache Frauen?" Und "138 Milliarden Jahre Musikgeschichte".

Veranstalter: Ota Ward Cultural Promotion Association
Zuschuss: Regionale Gründung der General Incorporated Foundation

講師

Toshihiko Urahisa

Foto von Takehide Niitsubo
© Takehide Niitsubo

Schriftsteller, Kulturschaffender.Aktiv als Kulturproduzent in Paris.Nach seiner Rückkehr nach Japan, nachdem er als Geschäftsführer der Shirakawa Hall in Sumitomo Mitsui gearbeitet hat, ist er derzeit Vertreter des Büros von Toshihiko Uraku.Er hat eine breite Palette von Aktivitäten, darunter den repräsentativen Direktor der European Japanese Art Foundation, den Leiter der Daikanyama Future Music School, den Musikdirektor der Salamanca Hall und den Kulturberater von Mishima City.Zu seinen Büchern gehören "Warum Franz Liszt in Ohnmacht gefallen ist", "Geiger namens Teufel" (Shinchosha) und "Musikgeschichte von 138 Milliarden Jahren" (Kodansha). Im Juni 2020 wurde in Südkorea die koreanische Version von "Warum Franz Liszt - Warum ist Franz Liszt - Die Geburt eines Pianisten" veröffentlicht.

Offizielle Homepageanderes Fenster

Kursinhalt [Veranstaltungsort / Ota Ward Hall / Aprico Small Hall (B1F)]

1. "Die Geschichte der Oper erkunden"

Startdatum / 2021. Januar 1 (Freitag) 19:00 Start (18:30 Uhr geöffnet) 17:30 Start (17:00 Uhr geöffnet)

Die Geschichte der Oper ist mehr als nur die Geschichte des Musikdramas. Die Oper, deren Etymologie "Arbeit" ist, ist ein Symbol für Aristokratie und Macht und auch ein "Werk" der westlichen Kultur wie Literatur, Kunst, Architektur und Theater.Wir werden die Geschichte der Oper, die als die Geschichte Europas selbst bezeichnet werden kann, auf leicht verständliche und eng verdichtete Weise liefern.

2. "Vorder- und Rückseite der wunderschönen europäischen Kultur"

Startdatum / 2021. Januar 2 (Freitag) 19:00 Start (18:30 Uhr geöffnet) 17:30 Start (17:00 Uhr geöffnet)

Wenn die prächtige Hofoper des Schlosses von Versailles die Frontkultur wäre, hätte das Schloss dann keine Toilette?Man kann sagen, dass es die Kultur hinter den Kulissen ist.Gab es das Phantom der Oper, das die Stadt erschütterte, wirklich?In dieser Ausgabe stellen wir Ihnen die überraschende Geschichte der europäischen Rückenkultur vor.

Das 3. "Geheimnis der Wiener Kultur?"

Startdatum / 2021. Januar 3 (Freitag) 19:00 Start (18:30 Uhr geöffnet) 17:30 Start (17:00 Uhr geöffnet)

Warum wurde Wien die Stadt der Musik genannt?Was ist die Anziehungskraft von Wien, die große Musiker wie ein Magnet angezogen hat?Und was ist der Hintergrund für die Geburt der faszinierenden Oper Winna Operetta, die in dieser Stadt einzigartig ist?Es ist ein Geheimnis der farbenfrohen und hübschen Wiener Kultur.

Ticketinformation

Kunden, die am Veranstaltungsort teilnehmen möchten

Kaufen Sie Online-Ticketsanderes Fenster

Online-Vorverkaufsdatum: Samstag, 12. Dezember, 12:12 Uhr ~
Allgemeines Erscheinungsdatum: 12. Dezember (Mittwoch) 16: 10 ~

So kaufen Sie ein TicketDiese RichtungBitte beachten Sie die.

Preis (inkl. MwSt.)

Alle Plätze reserviert * Kinder im Vorschulalter sind nicht erlaubt
Einmalkarte 1 Yen (Online-Preis: 1,000 Yen)
3-maliges Set-Ticket 2,700 Yen (Online-Preis: 2,560 Yen)

Kunden, die an Live-Aufnahmen teilnehmen möchten

Benachrichtigung über Änderungen der Live-Verteilungs- und Anzeigemethoden

Dieser Kurs sollte am Eröffnungstag live übertragen werden. Aufgrund verschiedener Umstände wurde er jedoch auf Aufzeichnung der Lieferung geändert.
Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten, überprüfen Sie jedoch bitte die Kaufmethode und das Veröffentlichungsdatum im Folgenden.

Klicken Sie hier für die Verteilung von Live-Aufnahmen