Zum Text

Über den Umgang mit personenbezogenen Daten

Diese Website (im Folgenden als "diese Website" bezeichnet) verwendet Technologien wie Cookies und Tags, um die Nutzung dieser Website durch Kunden zu verbessern, Werbung basierend auf dem Zugriffsverlauf zu erstellen, den Nutzungsstatus dieser Website zu erfassen usw. . Durch Klicken auf die Schaltfläche "Zustimmen" oder diese Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für die oben genannten Zwecke und der Weitergabe Ihrer Daten an unsere Partner und Auftragnehmer zu.In Bezug auf den Umgang mit personenbezogenen DatenDatenschutzrichtlinie der Ota Ward Cultural Promotion AssociationBitte beziehen Sie sich auf.

Ich stimme zu

Rekrutierungsinformationen

[Ende der Rekrutierung]Reiwa 5. Jahr OTA Art Meeting

„OTA Art Meeting“ ist ein Online-Meeting, das im Jahr 2 als Ort für die Interaktion zwischen Bewohnern und das Einladen von Gästen und Dozenten begann.
Ziel ist es, vielfältige Meinungen und Wünsche anzuhören, Informationen über kulturelle und künstlerische Aktivitäten auszutauschen und neue Netzwerke aufzubauen.
Unser Ziel ist es, Möglichkeiten für unabhängige kulturelle und künstlerische Aktivitäten zu schaffen, kulturelle und künstlerische Aktivitäten in Ota Ward wiederzubeleben und die Gegend attraktiver zu machen.

Klicken Sie hier für vergangene Veranstaltungen

Empfehlungen für Kunstaktivitäten im Ota Ward《Vielfalt x Kunst》

In einer Zeit, in der Vielfalt gefragt ist, nehmen die Möglichkeiten für Menschen mit Behinderungen zu, mit Kultur und Kunst in Kontakt zu kommen und sich in diesen Bereichen zu betätigen, wobei die Olympischen und Paralympischen Spiele in Tokio eine Chance bieten.Dieses Mal werden wir Gäste einladen, die Aktivitäten und Initiativen in diesem Bereich unterstützen, um über Vielfalt und Kunst in Ota City zu sprechen.Wir werden untersuchen, was Vielfalt bedeutet und welche zukünftigen Möglichkeiten und Initiativen für Menschen mit Behinderungen und Kunst bestehen.

Datum Donnerstag, 2024. März 2 8: 18-30: 20
Veranstaltungsort Ota Civic Hall/Aprico Small Hall
Performer Yuna Ogino (Künstlerin)
Yuki Yashiki (MUJI Granduo Kamata Manager)
Noboru Tomizawa et al. (Leiter der Verwaltungsabteilung des Wohlfahrtszentrums Ota City Shimoda)
MC (Eingetragene Stiftung von öffentlichem Interesse) Ota Ward Cultural Promotion Association Direktor der Kultur- und Kunstförderungsabteilung Yoshimori Shimamura
費用 Kostenlos beitreten
Kapazität Etwa 50 Personen (bei Überschreitung der Kapazität wird ausgelost)
Bewerbungsfrist Muss zwischen Donnerstag, 2024. Januar 1 und Donnerstag, 4. Januar 1 bis 25:23 Uhr eintreffen *Die Rekrutierung ist beendet.
* Alle Bewerber werden um den 2. September (Donnerstag) per E-Mail über die Ergebnisse benachrichtigt.
Anwendungsmethode Bitte bewerben Sie sich über das untenstehende Bewerbungsformular.
お 問 合 せ Abteilung für Öffentlichkeitsarbeit und öffentliche Anhörung, Abteilung für Kultur- und Kunstförderung, Ota City Cultural Promotion Association
TEL: 03-6429-9851

ゲ ス ト

Yuna Ogino (Künstlerin)

Geboren 1982 in Tokio.Ich zeichne hauptsächlich semi-abstrakte Gemälde mit Blumen und Menschen als Motiven.In den letzten Jahren hat er zahlreiche Öl- und Acrylgemälde im In- und Ausland ausgestellt, unter anderem in Hongkong, Taiwan und den Vereinigten Staaten.Neben Ausstellungen beschäftigt er sich auch mit Live-Malerei, Wandgemälden und Grafikdesign. Im Juni 2023 veröffentlichte Kyuryudo Publishing die zweite Sammlung seiner Werke, „Traces of Life“. Nach Abschluss seines Graduiertenstudiums an der Universität der Künste Tokio im Jahr 6 arbeitete er als Kunstlehrer an privaten Mittel- und Oberschulen in Tokio. Von 2007 bis 2010 war er als Lehr- und Forschungsassistent an der Universität der Künste Tokio tätig. Im Jahr 2012 haben wir zusammen mit Mitgliedern der Ota Ward Training Society einen Kurs namens „Workshop Nokonoko“ ins Leben gerufen, in dem jeder am selben Ort Kunst schaffen kann. Derzeit halten wir zusammen mit zwei Lehrern drei Freitage im Monat Kurse ab Saport Pia im Bezirk Ota. Sind aktiv.

Yuki Yashiki (MUJI Granduo Kamata Manager)

Lebt in Tokio.Er war landesweit als Filialleiter für MUJI-Filialen tätig, darunter Lazona Kawasaki, Canal City Hakata, Shinjuku und Grand Front Osaka. Ab August 2023 wird er bei MUJI Granduo Kamata arbeiten.Wir nutzen MUJI-Läden als Plattform, um mit der lokalen Gemeinschaft in Kontakt zu treten und die Indigenisierung zu fördern, indem wir beispielsweise gemeinsam mit dem Ota City Shimoda Welfare Center eine Gemäldeausstellung veranstalten.

Noboru Tomizawa et al. (Leiter der Verwaltungsabteilung des Wohlfahrtszentrums Ota City Shimoda)

 

Geboren 1964 in Ota-ku, Tokio. Nach seinem Universitätsabschluss arbeitete er für ein Privatunternehmen, bevor er 1988 zum Ota Ward Office wechselte. Im Jahr 2019 wurde es in das Shimoda Welfare Center der Stadt Ota verlegt. Als Verantwortlicher des Ota Ward Production Activities Support Facility Liaison Committee (Omusubi Liaison Committee) arbeitet er daran, die Löhne und die soziale Teilhabe der Nutzer von Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen in der Gemeinde zu verbessern.