Zum Text

個人 情報 の 取 扱 い に つ て て

Diese Website (im Folgenden als "diese Website" bezeichnet) verwendet Technologien wie Cookies und Tags, um die Nutzung dieser Website durch Kunden zu verbessern, Werbung basierend auf dem Zugriffsverlauf zu erstellen, den Nutzungsstatus dieser Website zu erfassen usw. . Durch Klicken auf die Schaltfläche "Zustimmen" oder diese Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für die oben genannten Zwecke und der Weitergabe Ihrer Daten an unsere Partner und Auftragnehmer zu.In Bezug auf den Umgang mit personenbezogenen DatenDatenschutzrichtlinie der Ota Ward Cultural Promotion AssociationBitte beziehen Sie sich auf.

Ich stimme zu

Leistungsinformationen

Vom Verband gesponserte Aufführung

[Tokio Metropolitan Symphony x Aprico] Naoto Otomo & Ayana Tsuji mit Tokyo Metropolitan Symphony

Beim diesjährigen Tokyo Metropolitan Symphony Orchestra x Aplico ist Ayana Tsuji zu sehen, eine junge Geigerin, die viel Aufmerksamkeit erregt hat!
Naoto Otomo und Tokyo Metropolitan Symphony, die bekannte Co-Stars in Aprico sind.
Bleiben Sie dran für das ganze Mendelssohn-Spiel mit einer erfüllenden Harmonie!

* Diese Vorstellung ist nicht für einen Sitzplatz vorne, hinten, links und rechts geöffnet, wird aber aufgrund der Ausrufung des Ausnahmezustands vorerst zu 1% der Kapazität verkauft.
* Um die Ausbreitung von Infektionskrankheiten zu verhindern, werden die erste Reihe und einige Sitzplätze nicht verkauft.
* Wenn sich auf Wunsch von Tokyo und Ota Ward die Anforderungen an die Durchführung von Veranstaltungen ändern, werden wir die Startzeit ändern, den Verkauf aussetzen, die Obergrenze der Besucherzahl festlegen usw.
Bitte überprüfen Sie vor dem Kauf unbedingt "Informationen für Kunden, die zur Vorstellung kommen" in der Bemerkungsspalte am Ende der Seite.
* Bitte überprüfen Sie vor dem Besuch die neuesten Informationen auf dieser Seite.

Bemühungen im Zusammenhang mit einer neuen Coronavirus-Infektion (bitte vor dem Besuch überprüfen)

Samstag, 2021. März 10

Zeitplan Start um 15:00 Uhr (Eröffnung um 14:00 Uhr)
Veranstaltungsort Ota Ward Hall / Aplico Große Halle
ジ ャ ン ル Leistung (klassisch)
Performance / Song

Mozart: Sinfonie Nr. 35 D-Dur "Huffner"
Mendelssohn: Violinkonzert e-moll
Mozart: Symphonie Nr. 41 in C-Dur "Jupiter"

* Songs können sich ändern.Bitte beachten Sie.

Aussehen

Naoto Otomo (Befehl)
Tsuji 󠄀 Ayana (Violine)
Tokyo Metropolitan Symphony Orchestra (Orchester)

Ticketinformation

Ticketinformation

Erscheinungsdatum: 2021. April 8 (Mittwoch) 18: 10-

Kaufen Sie Online-Ticketsanderes Fenster

Preis (inkl. MwSt.)

Alle Plätze reserviert
S-Sitz 5,000 Yen
Ein Sitzplatz 4,000 Yen

* Kinder im Vorschulalter sind nicht zugelassen

備考

Spielanleitung

Tokyo Metropolitan Symphony Guide (TEL: 0570-056-057)

Die folgenden Rabattservices sind im Tokyo Metropolitan Symphony Guide verfügbar.
① Silber Altersrabatt 20 % RABATT (für 65 Jahre und älter, begrenzt auf 200 Plätze)
② U25-Rabatt 50% RABATT (für diejenigen, die nach dem 1996. April 4 geboren wurden)

Es gibt einen Vorverkauf für Mitglieder des Tokyo Metropolitan Symphony.Bitte kontaktieren Sie den Tokyo Metropolitan Symphony Guide für Details.

Kinderbetreuung möglich (für Kinder von 0 bis unter die Grundschule)

* Reservierung erforderlich
* 2,000 Yen werden pro Kind berechnet

Mütter (10:00-12:00, 13:00-17:00 außer samstags, sonntags und feiertags)
TEL: 0120-788-222

Informationen für Kunden, die zur Vorstellung kommen (bitte unbedingt lesen)anderes Fenster

Darsteller / Arbeitsdetails

Darstellerbild
Naoto Otomo Rowland Kirishima
Darstellerbild
Ayana Tsuji Makoto Kamiya
Darstellerbild
Tokyo Metropolitan Symphony Orchestra

Naoto Otomo (Befehl)

Seit seinem Debüt als Dirigent des NHK Symphony Orchestra während seiner Zeit bei Toho Gakuen hat er die Welt der klassischen japanischen Musik weitergeführt.Er war regelmäßiger Dirigent des Japan Philharmonic Orchestra, exklusiver Dirigent des Osaka Philharmonic Orchestra, ständiger Dirigent des Tokyo Symphony Orchestra, ständiger Dirigent des Kyoto City Symphony Orchestra und Musikdirektor des Gunma Symphony Orchestra.Derzeit ist er Ehrengastdirigent des Tokyo Symphony Orchestra, Dirigent des Kyoto Symphony Orchestra, Musikdirektor des Ryukyu Symphony Orchestra und künstlerischer Leiter des Takasaki Arts Theatre.Als erster Musikdirektor des Tokyo Bunka Kaikan legte er nicht nur den Grundstein für den Tokyo Music Competition, sondern wurde auch regelmäßig als Gastmusiker von ausländischen Orchestern eingeladen und wird seit über 20 Jahren regelmäßig nach Hawaii Hibiki eingeladen.Gelernt von Seiji Ozawa, Tadashi Mori, Kazuyoshi Akiyama, Tadaaki Otaka, Morihiro Okabe und anderen. Während seiner Zeit als Dirigent und Forscher beim NHK Symphony Orchestra studierte er bei Sawallisch, Wand, Leonard, Blomstedt und Stein, am Tanglewood Music Center wurde er auch von Bernstein, Previn und Markevitch unterrichtet.Professor an der Osaka-Universität der Künste.Gastprofessor an der Kyoto City University of Arts und der Senzoku Gakuen University.

Tsuji 󠄀 Ayana (Violine)

Geboren 1997 in der Präfektur Gifu.Absolvent des Tokyo College of Music. Erster Preis beim Montreal International Musical Competition 2016. Begann im Alter von drei Jahren mit der Violine bei der Suzuki-Methode. Nachdem er im Alter von 1 Jahren mit dem Nagoya Philharmonic Orchestra zusammengearbeitet hatte, dem Montreal Symphony Orchestra, dem Swiss Romand Orchestra, dem Vietnam National Symphony Orchestra, dem NHK Symphony Orchestra, dem Yomiuri Japan Symphony Orchestra, dem Tokyo Symphony Orchestra, dem Tokyo Philharmonic Orchestra, dem Osaka Philharmonic Orchestra und dem Orchestra.・ Co-Star bei vielen nationalen und internationalen Orchestern wie dem Ensemble Kanazawa.In der Kammermusik trat er mit Tsuyoshi Tsutsumi am Cello, Akira Eguchi am Klavier, Kei Itoh, Tomoki Sakata und Emmanuel Strose auf. Erhielt 3 den "11. Idemitsu Music Award".Er hat bei Kenji Kobayashi, Toshiko Yaguchi, Kimiko Nakazawa, Machie Oguri, Koichiro Harada und Regis Pasquier studiert. Im April 2018 tourte er mit Jonathan Nott / Swiss Romande Orchestra in Genf und Japan und erhielt von allen Seiten hohes Lob für seinen brillanten Ton und Ausdruck.Derzeit weitet er seine Aktivitäten in Frankreich und Japan aus und ist derzeit als Sonderstipendiat am Tokyo College of Music Artist Diploma eingeschrieben.Das verwendete Instrument ist Joannes Baptista Guadagnini 28, das von der NPO Gelber Engel geliehen wird.

Tokyo Metropolitan Symphony Orchestra (Orchester)

Derzeit ist Kazushi Ono Musikdirektor, Alan Gilbert ist erster Gastdirigent, Kazuhiro Koizumi ist Ehrendirigent auf Lebenszeit und Eliahu Inbal ist der Katsura-Dirigent.Darüber hinaus sind Tatsuya Yabe und Kyoko Shikata die Solo-Konzertmeister und Tomoshige Yamamoto der Konzertmeister.Musikgenusskurse für Grund- und Mittelschüler (mehr als 50 Mal / Jahr), Musikvermittlungsprogramme für junge Leute, Vor-Ort-Auftritte in der Gegend von Tama / Shimasho, konzentriert auf regelmäßige Konzerte im Tokyo Cultural Center, Suntory Hall, und das Tokyo Arts Theatre. Neben "Kontaktkonzerten" für Menschen mit Handicap und Besuchsauftritten in Sozialeinrichtungen werden wir ab 2018 ein "Salatmusikfestival" veranstalten, bei dem jeder die Freude an der Musik erleben und ausdrücken kann.Zu den Auszeichnungen zählen „Kyoto Music Award Grand Prize“ (6.), Inbal Conductor „Shostakovich: Symphony No. 4“, Record Academy Award <Symphony Category> (50.), „Inbal = Metropolitan Symphony New Marler Zyklus“ „Special Category: Special Prize > (53.) usw. Als "Musikbotschafter der Hauptstadt Tokio" ist er erfolgreich in Europa, den USA und Asien aufgetreten und hat sich internationale Anerkennung erarbeitet.

Information

Veranstalter

Tokyo Metropolitan Symphony Orchestra

Mitgesponsert

(Stiftung von öffentlichem Interesse) Ota Ward Cultural Promotion Association

Ota Ward Hall Aplico

144-0052-5 Kamata, Ota-ku, Tokio 37-3

Öffnungszeiten 9: 00 ~ 22: 00
* Antrag / Zahlung für jeden Einrichtungsraum 9: 00-19: 00 Uhr
* Ticketreservierung / Zahlung 10: 00-19: 00 Uhr
Geschlossene Tage Jahresend- und Neujahrsfeiertage (12. Dezember - 29. Januar)
Wartung / Inspektion / Reinigung geschlossen / vorübergehend geschlossen